Die Dämmstoffe von EnergiehausOnline

Nachträgliche Dämmung

Nachträgliche Dämmung

Selbst wenn die Bundesregierung nicht zahlreiche Vorschriften gegen Energieverschwendung erlassen hätte, würde wohl heute jeder Hausbesitzer, Tischler oder Architekt besonderen Wert auf die Dämmung eines Gebäudes legen. Schließlich sind die Kosten für das Heizen des Hauses sonst kaum noch zu bewältigen. Eine nachträgliche Dämmung ist da der einzige Weg, wenn man nicht auf ein warmes anheimelndes Zuhause verzichten will. Im Umkreis von 100 Kilometern rund um Münster bieten wir Ihnen einen kostenlosen Energiecheck an. So können wir gemeinsam herausfinden, wo die Schwachstellen Ihres Gebäudes genau liegen und diese dann durch eine nachträgliche Dämmung beseitigen.

Einhüllen und warmhalten statt Heizen

Der Fokus liegt heute darauf, das Haus möglichst warm einzupacken, statt die teuer erzeugte warme Luft zur Wand oder Decke hinauszuheizen. Dadurch wird gerade bei vielen älteren Häusern eine nachträgliche Dämmung immer wichtiger. Um herauszufinden, an welchen Stellen Ihr Gebäude oder das Haus Ihres Kunden seine kostbare Energie einbüßt, verwenden wir zum einen die Infrarotthermografie, mit der wir Kältebrücken ermitteln können. Zum anderen wird eine Blower-Door Messung durchgeführt, die zeigt, wo die warme Luft verloren geht, die man mit Öl oder Gas so teuer erzeugt hat. Nach diesen Tests können wir Ihnen eine Form für die nachträgliche Dämmung empfehlen, die genau zu dem speziellen Gebäude passt. Auch der Dämmstoff, der verwendet wird, kann dann festgelegt werden. Diese Dämmmaßnahmen führen wir nicht nur auf deutschem Boden durch, sondern wir arbeiten auch für Kunden in den Niederlanden und in Belgien.

Schlechte Dämmung belastet die Umwelt

Die Kosten für eine nachträgliche Dämmung bekommen Sie meist innerhalb weniger Jahre schon wieder durch die eingesparten Heizkosten zurückgezahlt. Von dem Moment an, in dem man die Dämmkosten eingespart hat, ist man in der Gewinnzone und macht sozusagen Gewinn durch die nachträgliche Dämmung. Vor allem ist natürlich bei der Dämmung die Beratung entscheidend, um so schnell wie möglich in diese Gewinnzone zu gelangen, wenn man sein Haus durch eine nachträgliche Dämmung nachhaltig isoliert hat. Zusätzlich kann man sich selbst dann guten Gewissens als Umweltschützer bezeichnen. Denn die Öl- und Gasvorräte der Welt sind eines Tages aufgebraucht und man selbst trägt mit den Einsparmaßnahmen dazu bei, diese zu schonen.

Unsere Leistungen - Ihre Vorteile

 

  • Energie sparen - Kosten senken
  • Amortisierung der Kosten meist nach ca. 2-5 Jahren
  • Auswahl des passenden Dämmmaterials für höchste Effizienz
  • Einblasdämmung für Alt- und Neubauten ohne kostspielige Vorarbeiten
  • Im Handumdrehen alte Luftschichten durch effektive Dämmschichten ersetzen
  • Kältebrücken schließen - Zugluft vermeiden
  • Immobilienwert steigern durch bessere Energiebilanz